Hippie-Vibes in Bella Italia

Dienstag, Juni 13, 2017 0 7

Neben Frankreich und Spanien gehört Italien definitiv zu meinen liebsten Reisezielen und zwar aus demselben Grund wie die anderen beiden Länder:

Bella Italia bietet die perfekte Dreifaltigkeit aus kulinarischem Genuss, landschaftlicher und architektonischer Schönheit und Mode.

Für mich als modebegeisterte Frau, die eine Leidenschaft für gutes Essen und guten Wein hat, ist unserer diesjähriger Urlaub in Italien daher ein Jackpot. Auf unserem Weg von Rom in die Toskana legten wir einen Zwischenstopp in dem bezaubernden Hotel Castello della Castelluccia ein – Alleine der Name ist schon eine Wohltat.

Der mittelalterliche Charme und die wunderschöne Anlage verlangten geradezu nach einem kleinen, spontanen Foto-Shooting und da mein Verlobter sich inzwischen sehr gut in seine Rolle als Fotograf und „instagram husband“ eingefunden hat, schossen wir vor Ort ein paar Aufnahmen, getreu dem Motto: Bella Italia meets Hippie-Vibes. Das war die ideale Gelegenheit, um eines meiner neuen Lieblingskleider in Szene zu setzen, das ich für 20 € im TK Maxx in meinem heimischen Shoppingcenter, den Mercaden Böblingen, geschossen hatte. Abgerundet wurde der Look durch meinen individuell angefertigten Haarschmuck von meiner tollen Namensvetterin, der selbsternannten Kreativistin Jessica Frey, die ich auf der Kreativmesse Deine Eigenart in Stuttgart kennengelernt habe. Sie fertigt mit ihrer Kreativschmiede Verlockendschön ganz tolle Sachen an und ist immer offen für Ideen – schaut euch unbedingt mal ihre Seite an! Hier zeige ich euch ein paar Impressionen des Hotels und meinen persönlichen Look á la Hippie-Vibes in Bella Italia!

No Comments Yet.

Kommentar verfassen